Stützpunktvereine - Integrationsunterstützer vor Ort 

Was kommt nach dem Willkommensein? Wenn es gut läuft: die Anerkennung der Zugewanderten als selbstverständlich gleichberechtigte Mitglieder der Gesellschaft.
Denn ob Menschen gestern nach NRW gekommen sind oder vor 50 Jahren: Sie wollen Zugehörige werden statt „Zugewanderte“ zu bleiben.

Der LSB NRW und seine Partner tun das Ihre, um ihnen dies zu ermöglichen – ihnen und ihren Nachkommen, von denen viele noch nicht heimisch geworden sind in ihrem Geburtsland.

So bekennen sich die Stützpunktvereine des Programms „Integration durch Sport“ zur kulturellen Vielfalt auf allen Ebenen bis hin zum Vorstand. (https://www.lsb.nrw/unsere-themen/integration-und-inklusion/integration-und-sport/)

 

5 Stützpunktvereine gestalten Integrationsarbeit in Solingen: