Der Taekwondoclub Solingen e. V. ist ein auf Kampfsport spezialisierter Verein, der Integration besonders großschreibt.

Der Gründer des Vereins, Ayhan Altindag, macht selbst bereits seit 1978 Taekwondo und steckt seine ganze Energie in den Taekwondoclub. Er leitet ihn, neben seinem Vollzeitjob, mit viel Leidenschaft, trainiert die meisten Kurse selbst und verbringt so fast jeden Abend in der Sporthalle.
Ebenso wichtig für den Verein ist seine Frau Sema Altindag, die auch zum Vorstand gehört und von den Vereinsmitgliedern, als gute Seele des Taekwondoclubs bezeichnet wird!
Ayhan Altindag und seine Frau begleiten ihre Schützlinge auch an den Wochenenden zu den Wettkämpfen, die sehr häufig für den Taekwondoclub Solingen e. V. entscheiden werden können.

Das der Verein sich nicht nur dem Breitensport verschrieben hat, sondern auch viel Wert auf gute Leistungen legt, erkennt man an den vielen und vor allem auch aktuellen Erfolgen, die Vereinsmitglieder erzielen konnten.

So wurde in diesem Jahr bei den Landesmeisterschaften 3 mal die Bronzemedaille, 11 mal die Silbermedaille und 13 mal die Goldmedaille gewonnen.  

Und auch bei der Deutschen Meisterschaft wurde der Verein von 2 Talenten vertreten. Medine Karaoglan gewann die Silbermedaille und Muhammad Mirac erzielte sogar die Goldmedaille und konnte so als Deutscher Meister seiner Klasse nach Hause kommen.

Das Erfolgskonzept besteht aus einer guten Mischung aus Strenge und Konsequenz aber auch aus familiärem Zusammenhalt und einem offenen Ohr für Jeden.

Im Taekwondoclub Solingen e. V. ist es üblich, dass die Eltern der Kämpferinnen und Kämpfer, sowohl beim Training als auch bei den Turnieren dabei sind. Sodass der Taekwondoclub nicht nur für die Kämpfer/innen selbst, sondern auch für Ihre Eltern, Großeltern und Geschwister, zum Ort der Begegnung und Integration wird.
Es wird gemeinsam mitgefiebert, gefeiert und auch mal getröstet!
Im Kampfsport ist es egal woher jemand kommt und welche Sprache er spricht, hier zählt Leistung und Engagement und gleichzeitig dient der Sport auch als Medium, um zu lehren, dass es auf Disziplin und einen respektvollen Umgang miteinander ankommt.

Im Taekwondoclub Solingen ist Jeder Willkommen und bereits ganz früh werden hier kleine Kinder spielerisch an den Kampfsport herangeführt.
Aber auch für Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Erfahrung gibt es ein Trainingsangebot.

Es lohnt sich also einfach mal vorbei zu schauen, denn im Taekwondoclub Solingen e. V. wird jeder mit offenen armen Empfangen und dort abgeholt wo er gerade steht!